sort by
approximate search
1shortlisttitle datasearch history  
results search [or] ISN:0000000083427114 | 1 hits
Person
ISNI: 
0000 0000 8342 7114
Name: 
Friedrich Maassen (deutsch-österreichischer Rechtsprofessor und Publizist)
Friedrich Maassen (Duits rechtshistoricus (1823-1900))
Friedrich Maassen (German jurist and academic)
Maassen, Fridericus
Maassen, Friedrich
Maassen, Friedrich B.
Maassen, Friedrich Bernard Christian
Maassen, Friedrich Bernhard
Maassen, Friedrich Bernhard Christian
Маассен, Фридрих Бернгард Христиан
Dates: 
1823-1900
Creation class: 
Language material
Text
Creation role: 
author
contributor
editor
Related names: 
Academische Lesehalle, Vienna
Bastgen, Hubert (1876-1946)
Bernardus, de Montemirato (ca. 1225-1296)
Deutsch-Österreichlischen leseverein der Wiener hochschulen
Église catholique
Kaiserlich-Königliche Hof- und Staatsdruckerei (Wiedeń)
Monumenta Germaniae Historica München Affiliation (see also from)
Singer, Heinrich
Societas Aperiendis Fontibus Rerum Germanicarum Medii Aevi
Societas Aperiendis Fontibvs Rervm Germanicarvm Medii Aevi
Werminghoff, Albert (1869-1923)
Titles: 
Beiträge zur Geschichte der juristischen Literatur des Mittelalters, insbesondere der Decretisten-Literatur des zwölften Jahrhunderts
Bibliotheca Latina juris canonici manuscripta
Bobienser Excerpte des römischen Rechts
Burgundische Synode vom Jahr 855, Eine
Civilistische Erörterungen
commentar des Florus von Lyon zu einigen der sogenannten Sirmond'schen Constitutionen., Ein
Concilia aevi Merovingici
Devi︠a︡tʹ glav o svobodnoĭ t︠s︡erkvi i o svobodi︠e︡ sovi︠e︡ti.
Erklärung, Eine
Gedächtnissrede gehalten am 21. februar 1879 im festaale der Kais. akademie der wissenschaften zur säcularfeier der geburt Friedrich Carl von Savigny's
Geschichte der Quellen und der Literatur des canonischen Rechts im Abendlande bis zum Ausgange des Mittelalters
Glossen des Canonischen Rechts aus dem Carolingischen Zeitalter.
Mailänder Synode vom Iabre 863., Eine
Monumenta Germaniae historica
Neue Beiträge über die Dekretalensammlungen vor und nach Bernhard von Pavia : mit Benutzung der in Friedrich Maassens Nachlasse enthaltenen Vorarbeiten
Neun Capitel über Freie Kirche und Gewissensfreiheit
primat des bischofs von Rom und die alten patriarchalkirchen. Ein beitrag zur geschichte der hierarchie, insbesondere zur erläuterung des sechsten canons des ersten allgemeinen Concils von Nicäa., Der
Pseudoisidor-Studien
Rede des Papstes Hadrian II. vom Jahre 869 Die erste umfassende Benutzung der falschen Decretalen zur Begründung der Machtfülle der römischen Stuhles, Eine
römische Synode aus der Zeit von 871 bis 878, Eine
Über die Gründe des Kampfes zwischen dem heidnisch-römischen Staat und dem Christentum : Inaugurations-rede gehalten am 14 October 1882
über eine Saamlung Gregor's I
Ueber eine Lex romana canonice compita; ein Beitrag zur Geschichte der Bedebungen beider Rechte in Mittelalter.
Unser Eherecht und das Staatsgrundgesetz
Weder die Nationalversammlung zu Frankfurt a. M. noch der bevorstehende mecklenburgische Verfassungslandtag sind einseitig konstituirend 2 Betrachtgn vom Standpunkt d. Rechts
Zur Lehre von den Bedingungen
Zwei Synoden unter König Childerich II. Nach einem Manuscript der Stadtbibliothek von Albi ...
Notes: 
Sources: 
VIAF BAV BNE DNB LC N6I NKC NLI NUKAT RERO SUDOC WKD
BOWKER
NTA