sort by
approximate search
1shortlisttitle datasearch history  
results search [or] ISN:0000000119494627 | 1 hits
Person
ISNI: 
0000 0001 1949 4627
Name: 
Schreiber, L. W.
Schreiber, Ludwig Wilhelm
Schreiber, W. L.
Schreiber, Wilhelm L.
Schreiber, Wilhelm Ludwig
Schreiber, Wilhem Ludwig
Wilhelm Ludwig Schreiber (Deutscher Bibliothekar, Kunsthistoriker und Kunstsammler)
Dates: 
1855-1932
Creation class: 
Language material
Text
Creation role: 
author
contributor
creator
editor
redactor
Related names: 
Delbecq, Jean Baptiste (1771-1840)
Heitz, Paul
Karl W. Hiersemann Buchhändler und Antiquar
Molsdorf, Wilhelm (1866-)
Musper, Heinrich Th
Sarnow, Emil
Schlossmuseum (Kunstsammlungen zu Weimar)
Schorpp, Michel
Staatsgalerie Stuttgart
Stadtbibliothek Lübeck
Universität Tübingen. Universitätsbibliothek
Zentralbibliothek Zürich
Titles: 
ältesten Spielkarten und die auf das Kartenspiel Bezug habenden Urkunden des 14. und 15. Jahrhunderts
Atlas de fac-similés de gravures sur bois et sur métal & d'empreintes en pâte
Basels Bedeutung für die Geschichte der Blockbücher
Bible
Biblia pauperum : nach dem einzigen Exemplare in 50 Darstellungen (früher in Wolfenbüttel, jetzt in der Bibliothèque nationale)
Buchholzschnitt im 15. jahrhundert in original-beispielen. 55 inkunabelproben: deutscher, schweizer, niederländischer, tschechischer und italienischer pressen
Catalogue des incunables a figures, imprimés en Allemagne, en Suisse, en Autriche-Hongrie et en Scandinavie
Catalogue des livres xylographiques et xylochirographiques : indiquant les differences de toutes les editions existantes
Defensorium inviolatae virginitatis Mariae aus der Druckerei der Hurus in Saragossa in Faksimile Reproduktion
deutschen "Accipies"- und Magister cum discipulis - Holzschnitte als Hilfsmittel zur Inkunabel-Bestimmung
Dr. Katzenbergers Badereise
Einzel-Formschnitte des fünfzehnten Jahrhunderts im Museum zu Weimar, ...
Entstehung und Entwicklung der "Biblia pauperum" unter besonderer Berücksichtigung der uns erhaltenen Handschriften
Festschrift zum fünfhundertjährigen Geburtstage von Johann Gutenberg
Formschnitt seine Geschichte , Abarten, Technik, Entwicklung und seine ikonologischen Grundlagen
Formschnitte und Einblattdrucke in der Königlichen Bibliothek zu Berlin
Graphische Blätter des fünfzehnten Jahrhunderts in der Landesbibliothek Wolfenbüttel
Handbuch der Holz- und Metallschnitte des XV. Jahrhunderts
Holz-, Metallschnitte und Kupferstiche aus der Kunsthalle dem Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg und der Stadtbibliothek in Lübeck
Holz- und Metallschnitte im Museum der Bildenden Künste in Stuttgart und Kloster Odilienberg im Elsass
Holzschnitte aus Öffentlichen Bibliotheken Norddeutschlands (Braunschweig, Halle, Königsberg, Leipzig, Magdeburg und Michelstadt)
Holzschnitte : Darstellend religiös-mystische Allegorien, Lebensalter, Glücksrad, Tod, Kalender, Medizin, Heiligtümer, Geschichte, Geographie, Satiren, Sittenbilder, Grotesken, Ornamente, Porträts, Wappen, Bücherzeichen, Münzen.
holzschnitte im Besitz der the Pierpont Morgan Library in New York, Die
Holzschnitte, metallschnitte, kupferstiche und teigdrucke im besitz des Bezirksarchivs und der Universitäts- und landesbibliothek, Strassburg, und der Stadtbibliothek, Trier
Holzschnitte, Metallschnitte, Teigdrucke aus dem Herzoglichen Museum zu Gotha und Kunst- und Altertumssammlungen Veste Coburg
Holzschnitte mit Darstellungen aus dem Alten und Neuen Testament, den Apokryphen Evangelien und biblischen Legenden.
Holzschnitte mit Darstellungen der heiligen Dreifaltigkeit, Gottvaters, Jesu Christi und der Jungfrau und Gottesmutter Maria.
Holzschnitte und Schrotblätter aus der kgl. Universitäts-Bibliothek in Tübingen
Hortus sanitatis
Kirchenretliche Abhandlungen
Kölner schrotblatt-folge im Landesmuseum gotha, Die
Kurie und Kloster im 12. Jahrhundert. Studien zur Privilegierung, Verfassung und besonders zum Eigenkirchenwesen der vorfranziskanischen Orden, vornehmlich auf Grund der Papsturkunden von Paschalis II. bis auf Lucius III. (1099-1181)
Legende der Hl. Catharina von Alexandrien holztafeldruck von Michel Schorpp, Maler zu ulm auf Schloss hohen Liechtenstein bei vaduz, Die
Manuel de l'amateur de la gravure sur bois et sur métal au XVe siècle
Meisterwerke der Metallschneidekunst
Metallschnitte (Schrotblätter) mit Darstellungen religiösen und profanen Inhalts.
Nachträge zu den vorhergehenden Bänden General-Übersicht des gegenwärtig bekannten Bestandes öffentlicher und privater Sammlungen im Inland und Ausland
niederländische holzschnitt-passion Delbecq-Schreiber., Die
Oracula sibyllina (Weissagungen der zwölf Sibyllen) nach dem einzigen, in der Stiftsbibliothek von St. Gallen aufbewahrten exemplare
Schrotblätter in Danzig, Königsberg, Pelplin, Riga
Teigdrucke, Weisslinienschnitte, Holzschnittexte ohne Bilder : nebst Monogrammen-Register, Liste der Passepartout-Bordüren, Attributen der Heiligen.
Totentanz, Der : Blochbuch von etwa 1465.27 Darstellungen in photolithogr. Nachbildung nach dem einzigen Exemplar im Codex Palat. germ. 438 der Heidelberger Universitätsbibliothek
Woodarts, dotted prints and paste prints of the XVth. century in the Collection of James C. Mc Guire of New York... [Le tome II sous le titre: Holzschnitte schrotblatter und teigdruck des XV. Jahrhunderts der Sammlung James C. Mc Guire in New York...].
Woodcuts from books of the 15th century shown in original specimens. 55 leaves detached from books printed in Germany, Switzerland, Bohemia, the Netherlands and Italy, with an introduction by W.L. Schreiber, translated from the German by André Barbey, 1929:
wunderblut zu Wilsnack; niederdeutscher einblattdruck mit 15 holzschnitten aus der zeit von 1510-1520., Das
Notes: 
Sources: 
VIAF B2Q BAV BNE DNB LC N6I NKC NLI NLP NUKAT PTBNP SELIBR SUDOC WKD
BOWKER
NTA