sort by
approximate search
1shortlisttitle datasearch history  
results search [or] ISN:0000000121448283 | 1 hits
Person
ISNI: 
0000 0001 2144 8283
Name: 
Rafik Sami
Rafik Schami
Rafīq Šāmī
Šami, Rafik
Šâmî, Rāfîq
Sami, Raphik
Schami, Rafik,
Shami, Rafiḳ
Shami, Rafiku
Shiyami, Rafuiku
Suhail Fāḍil
שאמי, רפיק
رفيق شامي
سهيل فاضل
Dates: 
1946-
Creation class: 
cre
Language material
Musical sound recording
Projected medium
text
Creation role: 
author
contributor
creator
editor
performer
Related identities: 
Fadél, Suheil (Wirklicher Name; other identity, same person)
Related names: 
Bell, Anthea
Cools, Els
Cools, Els (1966-)
Erlbruch, Wolf (1948-)
Fadel, Marie
Freij, Lars W. (1937-)
Gutzschhahn, Uwe-Michael
Gutzschhahn, Uwe-Michael (1952-)
Heidelberg, Universiẗat
Hoffmann, Markus (1959-)
Könnecke, Ole (1961-)
Leeb, Root
Schärer, Kathrin (1969-...)
Scholze, Christian
Streich, Oliver
Streich, Oliver (1968-)
Terzi, Marinella
Titles: 
Absage
Abschied von Onkel Salim
Adelbert von Chamisso Weltbürger, Naturforscher und Dichter
Albert & Lila
Alberto y Lila
Albin und Lila
Als Gott noch Großmutter war, aus: Der Fliegenmelker
Angst im eigenen Land israelische und palästinensische Schriftsteller im Gespräch
Ansage
Beiträge zur Chemie der Olefin-Komplexe und Cluster-Verbindungen der Übergangsmetalle Molybdän, Wolfram, Eisen und Mangan
bessere Tod der Hühner, Der
besseren Doppelgänger, Die
Bobo sehnt sich nach Susu
Bobo und Susu
C'est même pas un perroquet !
calligrapher's secret, The
conteur de la nuit
crow who stood on his beak, The
Damals dort und heute hier : über Fremdsein
Damas, saveurs d'une ville
Damascus nights
Damaskus der Geschmack einer Stadt
Damaskus im Herzen und Deutschland im Blick
dark side of love, The
Dschinn im Hammam
dunkle Seite der Liebe Roman, Die
Ehrliche Lügner, Der : Roman von tausendundeiner Lüge
ehrliche Lügner Roman von tausendundeiner Lüge, Der
Einschlafen
Entdeckung auf dem Basar, Die
erste Ritt durchs Nadelöhr noch mehr Märchen, Fabeln & phantast. Geschichten, Der
erste Ritt durchs Nadelöhr noch mehr Märchen, Fabeln & phantastische Geschichten, Der
ersten Aktionen der "Schwarzen Hand", Die
ersten Schritte zum Journalisten, Die
Erzähler der Nacht
Es geht weiter
Es ist schwierig für eine Maus
Farbe der Worte: 34 Kalendergeschichten, Die
Fatima and the dream thief
Fatima und der Traumdieb.
fliegende Baum, Der : die schönsten Märchen, Fabeln und phantastischen Geschichten
fliegende Baum die schönsten Märchen, Fabeln und phantastischen Geschichten, Der
Fliegenmelker, Der : Geschichten aus Damaskus
Fliegenmelker Geschichten aus Damaskus, Der
Fliegenmelker und andere Erzählungen, Der
Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte 1, Die
Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte 2, Die
Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte 3, Die
funambule
Geburt, Die
geheime Bericht über den Dichter Goethe, der eine Prüfung auf einer arabischen Insel bestand, Der
Geheimnis des Kalligraphen Roman, Das
Gesammelte Olivenkerne aus dem Tagebuch der Fremde
große Rafik-Schami-Buch, Das
Großvaters Brille
Großvaters Salz
hand full of stars cip, a
Hand voller Sterne, Eine : Roman
Hand voller Sterne Roman, Eine
Hast du Angst ? fragte die Maus
heilige Maria sagte nie nein, Die
Herbststimmung, aus: Gesammelte Olivenkerne
Herz der Puppe, Das
Hinter jedem Sprichwort lauert eine Geschichte
Hürdenlauf oder von den unglaublichen Abenteuern, die einer erlebt, der seine Geschichte zu Ende erzählen will Rede in der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am 28. Juni 1996 ; mit Werkverzeichnis und Literatur zum kinder- und jugendliterarischen Werk
In Afrika lebte einst
ist kein Papagei!, Das
ist kein Papagein!, Das
Joker
Kameltreiber von Heidelberg Geschichten für Kinder jeden Alters, Der
Kärlekens mörka sida roman
König Tutnix und Zauberin Willwas
Kreuzigung
lado oscuro del amor, El
Lebenswege
letzte Wort der Wanderratte, Das : Märchen, Fabeln und phantastische Geschichten
letzte Wort der Wanderratte Märchen, Fabeln & phantast. Geschichten, Das
letzte Wort der Wanderratte Märchen, Fabeln & phantastische Geschichten, Das
Loblied, aus: Gesammelte Olivenkerne
Loblied und andere Olivenkerne
mà plena d'estels, Una
Malula Märchen und Märchenhaftes aus meinem Dorf
Märchen aus Malula
Mariams heimliche Liebe
Meine Oma im Kaffeehaus
Milad : von einem, der auszog, um einundzwanzig Tage satt zu werden
Mit fremden Augen : Tagebuch über den 11. September, den Palästinakonflikt und die arabische Welt
Mit Papierschwalben nach Timbuktu
Modern Times
Mon papa a peur des étrangers
Mondnacht
Nachrichten aus Orangen
Narradores de la noche
Neutrum
¡No es un papagayo!
Nudelsalat
Onkel Salim und die geplante Flucht
Papagei und der Diktator, Der
Paradies oder Lachen, das ist die Frage
Pechvogel und sein wundersamer Furz, Der
Petit-Clou
poignée d'étoiles, Une
Porcelaine et Lilas
Porträt
Preisempfehlung
Prozentprophet
Quo Vadis
Rafik Schami erzählt Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte Rafik Schamis persönlichstes Hörbuch ; Autorenlesung ; eine Auswahl
Rafik Schami liest, Sie liebt ausgerechnet Bobo ungekürzte Lesung mit Musik ; Alter: 4 - 120 Jahre
rapport secret sur le poète Goethe celui qui réussit une épreuve sur une île arabe
Reise zwischen Nacht und Morgen
Sammlung
Schaf im Wolfspelz Märchen & Fabeln, Das
Scheherasad, meine Mutter und ich 1
Scheherasad, meine Mutter und ich 2
Scheherasad, meine Mutter und ich 3
Scheich Sanki haben wir gemeinsam begraben
Scheu, aus: der ehrliche Lügner, Das
Schlange stehen
Schnabelsteher, Der
Schule und der Stimmbruch, Die
Schwermut
Sehnsucht der Schwalbe Roman, Die
Sehnsucht fährt schwarz, Die : Geschichten aus der Fremde
Sehnsucht fährt schwarz Geschichten aus der Fremde, Die
Sehnsucht nach Nadia
Sie liebt ausgerechnet Bobo…
Sie liebten einander sehr
Sieben Doppelgänger
Sockenzeitung, Die
sonrisa de la luna, La
Sophia oder Der Anfang aller Geschichten
Spaß
Sternzeichen
Streit
Susu schenkt Bobo Geschichten
Tagebuch und die Bäckerei, Das
Tamna strana ljubavi
Teufelstöchter wussten Bescheid, Die
Tretroller, Der
Über Fremdsein
Una mà plena d'estels
Vaters Besuch
Vaters Radio
Verhaftung Habibs, Die
verliebte Dschinn, Der
Viaje entre la noche y la mañana
Viatge entre la nit i el dia
Viel Ärger für Bobo und Susu
Vom Überlisten
Vom Zauber der Zunge Reden gegen das Verstummen
Von da an lebten Bobu und Susu
Von der Bäckerei zur Buchhandlung
Warum Großvater nicht schlafen konnte
Warum ist ein Kaufhaus kein Basar
Was ich schaffe, überdauert die Zeit eine Geschichte von der Schönheit der Schrift
Wer den Leimpinsel nicht gespürt hat, der weiß nichts vom Geschehen 1
Wer den Leimpinsel nicht gespürt hat, der weiß nichts vom Geschehen 2
Weshalb darf Babs wieder lachen?
Wettbewerb der Lügner, Der
Wie alles begann
Wie das Echo auf die Erde kam
Wie ich Papa die Angst vor Fremden nahm
Wie kam die Axt in den Rücken des Zimmermanns : mörderische Geschichten über Handwerker und andere Dienstleister
Wie Vater endgueltig unpolitisch wurde
Wunderkasten, König Tutnix und Zauberin Willwas, Der
Yad malʼaʹ bi-al-nūjūm riwayah
Yasmine et le voleur de rêves
Zauberblume, Die
Zeiten des Erzählens mit neuen zauberhaften Geschichten
zukünftige Buch, Das
Zwei Weihnachtsgeschichten ungekürzte Lesung mit Musik von Matthias Frey
zweite Abnabelung, Die
ʿUyūn gharībah
הצד האפל של האהבה
מספר הלילה
Contributed to or performed: 
„Hast du Angst?“, frage die Maus (1)
„Hast du Angst?“, frage die Maus (2)
[untitled]
Abspann
Ansage und Zueignung
Chapter 01-01: Wie der Kutscher Salim sitzend zu seinen Geschichten kam und sie unendlich lang frisch halten konnte
Chapter 02-01: Warum der ruhige Gang der sieben Herren von nun an mit einer seltsamen Unruhe verfolgt wurde
Chapter 03-01: Wie der alte Kutscher seine Stimme verlor und seine Freunde ins Gerede brachte
Chapter 03-02: Wie der alte Kutscher seine Stimme verlor und seine Freunde ins Gerede brachte
Chapter 04-01: Warum Salim sich über einen Vorschlag freute, der seine Freunde in Streit versetzte
Chapter 05-01: Warum einer seine Stimme fesseln ließ und wie er sie befreite
Chapter 05-02: Warum einer seine Stimme fesseln ließ und wie er sie befreite
Chapter 05-03: Warum einer seine Stimme fesseln ließ und wie er sie befreite
Chapter 05-04: Warum einer seine Stimme fesseln ließ und wie er sie befreite
Chapter 05-05: Warum einer seine Stimme fesseln ließ und wie er sie befreite
Chapter 06-01: Wie Salim wortlos einen Händler überredete und die vorwurfsvollen Augen eines Hammels nicht mehr ertrug
Chapter 07-01: Wie einer nach einem Traum hungerte und die anderen damit satt machte
Chapter 07-02: Wie einer nach einem Traum hungerte und die anderen damit satt machte
Chapter 07-03: Wie einer nach einem Traum hungerte und die anderen damit satt machte
Chapter 07-04: Wie einer nach einem Traum hungerte und die anderen damit satt machte
Chapter 08-01: Wie einem die Wahrheit nicht abgenommen wurde, dafür aber eine faustdicke Lüge
Chapter 08-02: Wie einem die Wahrheit nicht abgenommen wurde, dafür aber eine faustdicke Lüge
Chapter 09-01: Wie einer, der alle Lügen der Welt überblickte, die Wahrheit vor der eigenen Nase übersah
Chapter 09-02: Wie einer, der alle Lügen der Welt überblickte, die Wahrheit vor der eigenen Nase übersah
Chapter 09-03: Wie einer, der alle Lügen der Welt überblickte, die Wahrheit vor der eigenen Nase übersah
Chapter 10-01: Wie einer den Durchblick verlor, als jemand in sein eigenes Auge biss
Chapter 10-02: Wie einer den Durchblick verlor, als jemand in sein eigenes Auge biss
Chapter 10-03: Wie einer den Durchblick verlor, als jemand in sein eigenes Auge biss
Chapter 11-01: Warum einer nach seinem Tod hören musste, was er zu Lebzeiten überhörte
Chapter 11-02: Warum einer nach seinem Tod hören musste, was er zu Lebzeiten überhörte
Chapter 12-01: Warum der alte Kutscher um eine Geschichte trauerte, die gerade geboren wurde
Chapter 13-01: Der siebte Schlüssel für die Zunge oder warum die alten Streithähne einträchtig falsch sangen
Chapter 13-02: Der siebte Schlüssel für die Zunge oder warum die alten Streithähne einträchtig falsch sangen
Chapter 13-03: Der siebte Schlüssel für die Zunge oder warum die alten Streithähne einträchtig falsch sangen
Chapter 14-01: Warum ich wegen Salim zu Boden ging und eine Schwalbe wieder fliegen konnte
Ende einer Geschichte und Anfang eines Gerüchts
erste Kern der Wahrheit, Kapitel 1 - 5, Der
erste Kern der Wahrheit, Kapitel 13 (Fortsetzung) - 19, Der
erste Kern der Wahrheit, Kapitel 20 - 28, Der
erste Kern der Wahrheit, Kapitel 29 - 39, Der
erste Kern der Wahrheit, Kapitel 40 - 41, Der
erste Kern der Wahrheit, Kapitel 6 - 13, Der
Erzähler der Nacht
Geheimnis des Kalligraphen, Das
Gerücht oder wie Geschichten in Damaskus anfangen, Das
ist kein Papagei! (1), Das
ist kein Papagei! (2), Das
Kapitel 01: „Vom Traum, das Gleichgewicht zu halten“
Kapitel 02: „Die Flucht oder Ein Etappensieg gegen den Tod“
Kapitel 03: „Nostalgie und Gedächtnis“
Kapitel 04: „Ein Leben auf der Flucht“
Kapitel 05: „Ein Theatermann am falschen Ort“
Kapitel 06: „Die Metamorphose eines Idealisten“
Kapitel 07: „Beirut, die Fata Morgana der Schweiz“
Kapitel 08: „Tante Amalia und die drei Rebellionen“
Kapitel 09: „Tante Amalia oder Die große Krise“
Kapitel 10: „Das schmerzhafte Erwachen“
Kapitel 11: „Hölle der Revolution und das versprochene Paradies“, Teil 1
Kapitel 11: „Hölle der Revolution und das versprochene Paradies“, Teil 2
Kapitel 12: „Abschiede“
Kapitel 13: „Die Zeit vor Sophia“
Kapitel 14: „Stella oder Von der Sanftmut der Löwinnen“
Kapitel 15: „Die Freiheit und die Schichten der Seele“
Kapitel 16: „Wie aus einem Syrer mit deutschem Pass ein Römer wird“
Kapitel 17: „Lieben heißt aufbäumen gegen den Tod“
Kapitel 18: „Die erste Versuchung oder Von der Herrschaft der tierischen Wollust“
Kapitel 19: „Metamorphosen einer Ehe“
Kapitel 20: „Erste Versuchung“
Kapitel 21: „Feuer der Liebe und Wasser der Vernunft“
Kapitel 22: „Der Riss oder Zwei Vorstellungen vom Leben“
Kapitel 23: „Zwei Vorstellungen vom Leben“
Kapitel 24: „Sophia, die Retterin in Not“
Kapitel 25: „Das Doppelleben oder Die Lügen eines liebenden Ehemannes“
Kapitel 26: „Violetta und die sachliche Liebe“
Kapitel 27: „Eine dreißigjährige Fahrt in ruhigen Gewässern“
Kapitel 28: „Lola und Alice oder Die Zeit nach Violetta“
Kapitel 29: „Schamgefühl mit kurzer Haltbarkeit“
Kapitel 30: „Wie man den Staub des Vergessens los wird“
Kapitel 31: „Muniras Vorschlag und das Wagnis“
Kapitel 32: „Der Traum oder Die Sehnsucht einer vertriebenen Schwalbe“
Kapitel 33: „Sehnsucht nach den Kindheitsorten“
Kapitel 34: „Paolo und die Kindheit seines Vaters“
Kapitel 35: „Amira oder Ein Schaukelstuhl im Herzen“, Teil 1
Kapitel 35: „Amira oder Ein Schaukelstuhl im Herzen“, Teil 2
Kapitel 36: „Die Absicherung oder Die Angst eines Hürdenläufers“
Kapitel 37: „Der Flug zu den Orten der Kindheit“
Kapitel 38: „Die Angst der Väter“
Kapitel 39: „Vom aprupten Abschied und langsamen Scheitern“
Kapitel 40: „Mosaik einer Ankunft oder Von verlorenen Orten und Zeiten“
Kapitel 41: „Die Fremdheit der Orte“
Kapitel 42: „Die Fremdheit der Verwandten“
Kapitel 43: „Das fremde, eigene Haus“, Teil 1
Kapitel 43: „Das fremde, eigene Haus“, Teil 2
Kapitel 44: „Von nahen und fernen Fremden“
Kapitel 45: „Was Liebe kostet“
Kapitel 46: „Begegnungen oder Von Täuschungen und Selbsttäuschung“
Kapitel 47: „Vorsätzliche Provokation oder Eine gefährliche Wette“
Kapitel 48: „Die Wette“
Kapitel 49: „Aida oder Die Wiedergeburt der Hoffnung“
Kapitel 50: „Die Treibjagd oder Wie Katastrophen anfangen“, Teil 1
Kapitel 50: „Die Treibjagd oder Wie Katastrophen anfangen“, Teil 2
Kapitel 51: „Helfende Hände“
Kapitel 52: „Maha oder Die Unmöglichkeit, Eltern zu erziehen“
Kapitel 53: „Ein Pechvogel oder Die erste Sackgasse“
Kapitel 54: „Mosaik der Liebe“
Kapitel 55: „Bibel, Sünde und die katholische Waschanlage“
Kapitel 56: „Alt werden“
Kapitel 57: „Der Kuss“
Kapitel 58: „Verblasste Liebe oder Die zweite Sackgasse“
Kapitel 59: „Die Rache einer Gedemütigten“
Kapitel 60: „Nahaufnahmen einer kranken Gesellschaft“
Kapitel 61: „Traummörder“
Kapitel 62: „Fanatismus“
Kapitel 63: „Boshaftigkeit“
Kapitel 64: „Feigheit“
Kapitel 65: „Einsamkeit“
Kapitel 66: „Von der Untauglichkeit alter Kameradschaften oder Die dritte Sackgasse“
Kapitel 67: „Ein kleines Licht in der Dunkelheit“
Kapitel 68: „Die Zuverlässigkeit des Geliebten oder Das Gewicht eines Versprechens“
Kapitel 69: „Hanis Narben und Tareks Hand oder Der Weg der Hoffnung“
Kapitel 70: „Elias und das tiefste Verlies der Hölle“
Kapitel 71: „Wo die Revolutionäre geblieben sind“
Kapitel 72: „Sippenhaft“
Kapitel 73: „So weit und doch so nah“
Kapitel 74: „Aida und Karim oder Eine Oase vor dem Aufbruch ins Ungewisse“
Kapitel 75: „Tarnung“
Kapitel 76: „Das Heer der Halbbrüder“
Kapitel 77: „Tage wie Jahre“
Kapitel 78: „Weihnachtliche Erinnerungen“
Kapitel 79: „Tödliche Fallen“
Kapitel 80: „Weihnachten oder die Erinnerung an Blumen“
Kapitel 81: „Eine musikalische Silvesterfeier“
Kapitel 82: „Schwere Zeiten oder Die Hoffnung im Labyrinth“
Kapitel 83: „Abschied nehmen oder Die Vorbereitung auf eine harte Probe“
Kapitel 84: „Albtraum im wachen Zustand“
Kapitel 85: „Dienstag, 4. 1. 2011“
Kapitel 86: „Lächerlichkeit der Sklaverei“
Kapitel 87: „Mittwoch, 5. 1. 2011“
Kapitel 88: „Selbstgespräch einer Mutter“
Kapitel 89: „Das seltsame Gespür der Tauben oder Ein bitterer Abschied“
Kapitel 90: „Die Prophezeihung“
Kapitel 91: „Zerstreutheit einer Liebenden“
Kapitel 92: „Ein Liebesbrief an einen Toten oder Der Tanz auf dem Hochseil“
Kapitel 93: „Die härteste Prüfung oder Der Sprung über den Abgrund“
Kapitel 94: „Die Musik im Inneren einer Geliebten“
Reise zwischen Nacht und Morgen
Schallwelten
Sophia oder Der Anfang aller Geschichten
Vom Kampf gegen Tod, Erwachsenwerden und Windmühlen - Teil 1
Vom Kampf gegen Tod, Erwachsenwerden und Windmühlen - Teil 2
Von mutigen Kindern und Mäusen
Warum der gesprächige Valentin zweimal sprachlos wurde - Teil 1
Warum der gesprächige Valentin zweimal sprachlos wurde - Teil 2
Warum der gesprächige Valentin zweimal sprachlos wurde - Teil 3
Warum die Kindheit nicht dort bleibt, wo mann sie zurückgelassen hat - Teil 1
Warum die Kindheit nicht dort bleibt, wo mann sie zurückgelassen hat - Teil 2
Warum man beim Friseur genau zuhören muß - Teil 1
Warum man beim Friseur genau zuhören muß - Teil 2
Warum Valentin unbedingt wieder in den Orient wollte - Teil 1
Warum Valentin unbedingt wieder in den Orient wollte - Teil 2
Warum Valentin unbedingt wieder in den Orient wollte - Teil 3
Warum Valentin unbedingt wieder in den Orient wollte - Teil 4
Warum Valentin unbedingt wieder in den Orient wollte - Teil 5
Warum Valentin unbedingt wieder in den Orient wollte - Teil 6
Was ein Brief alles auslösen kann, wenn er zur rechten Zeit kommt - Teil 1
Was ein Brief alles auslösen kann, wenn er zur rechten Zeit kommt - Teil 2
Was ein Brief alles auslösen kann, wenn er zur rechten Zeit kommt - Teil 3
Was ein Brief alles auslösen kann, wenn er zur rechten Zeit kommt - Teil 4
Was Frauenfürze alles bewegen können - Teil 1
Was Frauenfürze alles bewegen können - Teil 2
Was Frauenfürze alles bewegen können - Teil 3
Was Frauenfürze alles bewegen können - Teil 4
Was Frauenfürze alles bewegen können - Teil 5
Was hohe Wellen unbeabsichtigt verursachen - Teil 1
Was hohe Wellen unbeabsichtigt verursachen - Teil 2
Was hohe Wellen unbeabsichtigt verursachen - Teil 3
Was man im Alter noch alles lernen kann
Wie Angst die Spielfreude tötet und ein Clown wiedergeboren wird - Teil 1
Wie Angst die Spielfreude tötet und ein Clown wiedergeboren wird - Teil 2
Wie die Wirklichkeit manchmal den Traum übertrifft - Teil 1
Wie die Wirklichkeit manchmal den Traum übertrifft - Teil 2
Wie ein Brot verschwindet und eine Hoffnung wiedererwacht - Teil 1
Wie ein Brot verschwindet und eine Hoffnung wiedererwacht - Teil 2
Wie ein Brot verschwindet und eine Hoffnung wiedererwacht - Teil 3
Wie ein Brot verschwindet und eine Hoffnung wiedererwacht - Teil 4
Wie ein grimmiger Bankdirektor plötzlich freundlich wird - Teil 1
Wie ein grimmiger Bankdirektor plötzlich freundlich wird - Teil 2
Wie ein kleiner Friseur zum Riesen wird und eine Trommel verstummt - Teil 1
Wie ein kleiner Friseur zum Riesen wird und eine Trommel verstummt - Teil 2
Wie eine Hoffnung verlorengeht und ein Lächeln sie zurückholt - Teil 1
Wie eine Hoffnung verlorengeht und ein Lächeln sie zurückholt - Teil 2
Wie eine Reise zwischen Nacht und Morgen ihren Anfang nimmt - Teil 1
Wie eine Reise zwischen Nacht und Morgen ihren Anfang nimmt - Teil 2
Wie eine Reise zwischen Nacht und Morgen ihren Anfang nimmt - Teil 3
Wie eine Spannung sich löst und sich ein neuer Bogen spannt - Teil 1
Wie eine Spannung sich löst und sich ein neuer Bogen spannt - Teil 2
Wie eine Spannung sich löst und sich ein neuer Bogen spannt - Teil 3
Wie eine Spannung sich löst und sich ein neuer Bogen spannt - Teil 4
Wie federleichte Liebe einen schweren Bären bewegen kann - Teil 1
Wie federleichte Liebe einen schweren Bären bewegen kann - Teil 2
Wie federleichte Liebe einen schweren Bären bewegen kann - Teil 3
Wie fünfzig Jahre ihr Gewicht verlieren
Wie höfliche Worte und ein Blick aus Hammelaugen einen Mann umhauen - Teil 1
Wie höfliche Worte und ein Blick aus Hammelaugen einen Mann umhauen - Teil 2
Wie höfliche Worte und ein Blick aus Hammelaugen einen Mann umhauen - Teil 3
Wie ich Papa die Angst vor Fremden nahm (1)
Wie ich Papa die Angst vor Fremden nahm (2)
Wie leichte Luft Schweres heben kann und Liebe schwer zu ertragen wird - Teil 1
Wie leichte Luft Schweres heben kann und Liebe schwer zu ertragen wird - Teil 2
Wie leichte Luft Schweres heben kann und Liebe schwer zu ertragen wird - Teil 3
Wie Liebe stirbt und wiedergewonnen wird - Teil 1
Wie Liebe stirbt und wiedergewonnen wird - Teil 2
Wie man verwundert das Ende der Geschichte und seine Brille findet - Teil 1
Wie man verwundert das Ende der Geschichte und seine Brille findet - Teil 2
Wie man verwundert das Ende der Geschichte und seine Brille findet - Teil 3
Wie man verwundert das Ende der Geschichte und seine Brille findet - Teil 4
Wie man verwundert das Ende der Geschichte und seine Brille findet - Teil 5
Wie man verwundert das Ende der Geschichte und seine Brille findet - Teil 6
Wie man verwundert das Ende der Geschichte und seine Brille findet - Teil 7
Wie Pfefferminzküsse letzte Tage vor einer Abreise verändern
Wie Schlangestehen zu einem blühendem Geschäft wird - Teil 1
Wie Schlangestehen zu einem blühendem Geschäft wird - Teil 2
Wie Schlangestehen zu einem blühendem Geschäft wird - Teil 3
Wie Valentin sich dankbar zeigt und für seine Suche einen Verbündeten findet - Teil 1
Wie Valentin sich dankbar zeigt und für seine Suche einen Verbündeten findet - Teil 2
Wie Valentin sich dankbar zeigt und für seine Suche einen Verbündeten findet - Teil 3
Wie Valentin sich dankbar zeigt und für seine Suche einen Verbündeten findet - Teil 4
Wie Valentin sich dankbar zeigt und für seine Suche einen Verbündeten findet - Teil 5
Wie Valentin sich dankbar zeigt und für seine Suche einen Verbündeten findet - Teil 6
Wie Valentin so jung wurde, dass Pia alt aus der Wäsche schaute - Teil 1
Wie Valentin so jung wurde, dass Pia alt aus der Wäsche schaute - Teil 2
Wie Valentin so jung wurde, dass Pia alt aus der Wäsche schaute - Teil 3
Wie Valentin so jung wurde, dass Pia alt aus der Wäsche schaute - Teil 4
Wie Valentin so jung wurde, dass Pia alt aus der Wäsche schaute - Teil 5
Wie Valentin so jung wurde, dass Pia alt aus der Wäsche schaute - Teil 6
Wie Verzicht auf Besitz Gewinn bringen kann - Teil 1
Wie Verzicht auf Besitz Gewinn bringen kann - Teil 2
Wie Verzicht auf Besitz Gewinn bringen kann - Teil 3
Wie Verzicht auf Besitz Gewinn bringen kann - Teil 4
Wie Verzicht auf Besitz Gewinn bringen kann - Teil 5
Wie Verzicht auf Besitz Gewinn bringen kann - Teil 6
Wie Verzicht auf Besitz Gewinn bringen kann - Teil 7
Wie viele Zeitalter in einer Zeit existieren können - Teil 1
Wie viele Zeitalter in einer Zeit existieren können - Teil 2
zweite Kern der Wahrheit, Kapitel 1 - 9, Der
zweite Kern der Wahrheit, Kapitel 11 - 15, Der
Notes: 
Heidelberg, Universiẗat, Diss., 1979
Sources: 
VIAF BNE DNB LAC LC NKC NLIheb NLIlat NUKAT SELIBR SUDOC
BOWKER
CEDA
TEL