sort by
approximate search
1shortlisttitle datasearch history  
results search [or] ISN:0000000108960928 | 1 hits
Person
ISNI: 
0000 0001 0896 0928
Name: 
Horst Steinmann
Horst Steinmann (deutscher Wirtschaftswissenschaftler)
Horst Steinmann (Duits econoom)
Horst Steinmann (German economist)
Horst Steinmann (tysk ekonom)
Horst Steinmann (tysk økonom)
Steinmann, H.
Steinmann, Horst
Dates: 
1934-
Creation class: 
cre
Language material
Text
Creation role: 
author
contributor
editor
redactor
Related names: 
Bergakademie Clausthal Technische Hochschule
Betriebswirtschaftliches Institut
Gałdzicki, Zygmunt (1927-2012))
Gerum, Elmar (1946-)
Kumar, Brij
Lange, Heiko (1938- ))
Löhr, Albert
Luijk, Henk van (1929-...)
Luijk, Henk van (1929-)
Martan, Lesław (1925-2008))
Schreyögg, Georg (1946-)
Universität Erlangen-Nürnberg Affiliation (see also from)
Wasner, Albert
Zerfaß, Ansgar (1965-)
Titles: 
Arbeitshumanisierung für Angestellte Job-enrichment im Verwaltungs- u. Dienstleistungsbereich
"Arbeitssucht" im Unternehmen zur Genese u. einigen personalwirtschaftl. Konsequenzen
Betriebswirtschaftslehre als normative Handlungswissenschaft : zur Bedeutung der Konstruktiven Wissenschaftstheorie für die Betriebswirtschaftslehre. [Referate ausgesprochen zu der Tagung der Kommission für Wissenschaftstheorie im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. vom 16. bis 18. März 1977 in Nürnberg]
Business ethics in US-American multinationals some preliminary results from an interview series
Cabora Bassa - ein Fall zur Unternehmensführung im Spannungsfeld von Wirtschaft, Politik und Moral
Erfahrungen deutscher mittelständischer Betriebe in Brasilien
Ethik im Personalwesen
Ethische Sensibilisierung von Unternehmungen Vortrag auf der Tagung "Unternehmensmoral" des Zentrums für Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität - GH Essen e.V. am 9.11.1990
European casebook on business ethics
Fallmethode in der universitären Führungsausbildung Ergebnisse e. empir. Befragung betriebswirtschaftl. Lehrstühle
Grossunternehmen im Interessenkonflikt Ein wirtschaftswiss. Diskussionsbeitr. zu Grundfragen e. Reform d. Unternehmensordnung in hochentwickelten Industrieges
Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Führungslehre d. Führungsfunktionen im Managementprozess
Grundlagen der Unternehmensethik
Industrielle Arbeitsorganisation zwischen Technik, Strategie und Unternehmensethik Vortrag, gehalten am 02.06.1989 in Japan vor der Japan Society of Personnel and Labor Research
Internationalisierung von deutschen Mittelbetrieben in Frankreich
Internationalization of German medium sized enterprises in Brazil, process and success factors paper presented at annual meeting of Europ. Internat. Business Assoc. (EIBA), London, 12. - 14. Dec. 1979, London Business School
Julius-Rochus-GmbH & Co. e. Fallstudie zur Personalpolitik
Kontrollsituation in den 300 grössten Unternehmen der Bundesrepublik 1972 und 1979 im Vergleich
Kosten der Mitbestimmung
Lineare Planungsrechnung in der erdölverarbeitenden Industrie Optimalisierg v. Mischungsprozessen bei d. Herstellg v. Flugzeugbenzinen
Lineare Produktionsmodelle der kurzfristigen Programmplanung Zur stat. Produktionstheorie auf d. Grundlage d. linearen Planungsrechnung
Lineare Produktionsmodelle der kurzfristigen Programmplanung zur statischen Produktionstheorie auf der Grundlage der Linearen Planungsrechnung
Management
mitbestimmte Aufsichtsrat e. empir. Unters.
Modelltheoretische Überlegungen zur kurzfristigen Produktionsplanung im Steinkohlenbergbau
Nowe tendencje w organizacji i kierowaniu przedsiębiorstwem : międzynarodowa konferencja naukowa Karpacz-Bierutowice, 7-10 października 1979
Personal- und kommunikationspolitische Aspekte der Führung französischer Niederlassungen deutscher Mittelbetriebe
Personalentwicklung und strategisches Management Arbeitspapier zum Workshop "Widersprüche und Probleme (in) der Personalentwicklung" der Universität Innsbruck vom 12. - 14.6.1992
Personalmanagementlehre zwischen Managementpraxis und mikro-ökonomischer Theorie Versuch einer wissenschaftstheoretischen Standortbestimmung
Planung, Führung und Organisation der Betriebstechnischen Abteilung der Universität Erlangen-Nürnberg
Planung und Kontrolle : Probleme der strategischen Unternehmensführung
Planungsmodelle für die Grundstoffindustrie. Betriebswirtschaftl. Anwendungen d. linearen Programmierung in Gewinnungsbetrieben
Pluralismus im strategischen Management der Beitrag der Teilnehmerperspektive zur Lösung von Inkommensurabilitätsproblemen in Forschung und Praxis
Porst-Mitarbeiterunternehmen e. Fallstudie zur Unternehmenspolitik
Rolle des Beirates bei der Führung von Mittelbetrieben Ergebnisse e. Pilotstudie u. Forschungsperspektiven
Sammlung
Selbstmedikation bei Erkältungskrankheiten Grundlagen und Ergebnisse eines Dialogprogramms ; mit 5 Tabellen
Shandong Standort für betriebl. Kooperationen
Strategische Kontrolle empir. Ergebnisse u. theoret. Konzeption
Strategische Personalführung inhaltliche Ansatzpunkte und Überlegungen zu einem konzeptionellen Bezugsrahmen
Technologie transfer of small and medium sized enterprises to developing countries the German case
Theorie und Praxis selbststeuernder Arbeitsgruppen e. Analyse d. Erfahrungen in Skandinavien
Umwelt und Wirtschaftsethik
Unternehmensethik als Ordnungselement in der Marktwirtschaft überarbeiteter Vorabdruck (Pre-Print) eines Aufsatzes, der als Replik im April 1994 bei der Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (ZfbF) zur Veröffentlichung eingereicht wurde
Unternehmensführung als Steuerungslehre auf dem Weg zu einem neuen Steuerungsparadigma ; zugleich eine Besprechung des Buches von Robert Simons: "Levers of control - how managers use inovative control systems to drive strategic reneval", Boston/Mass. 1995
Unternehmensordnung und tarifvertragliche Mitbestimmung e. sozioökonom. Unters. zur vergleichenden Unternehmensverfassungsforschung am Beispiel Schwedens
US Sentencing Commission guidelines eine Dokumentation
Wissenschaftstheorie und Betriebswirtschaftslehre; eine methodologische Kontroverse.
Základy podnikové etiky
Zarza̜dzanie podstawy kierowania przedsie̜biorstwem ; koncepcje, funkcje, przykłady
Zu offenen Fragen einer Reform der Unternehmensverfassung aus methodologischer und ökonomischer Sicht zugl. e. Besprechung d. Buches von Claus Ott "Recht und Realität der Unternehmenskorporation"
Zur Inkommensurabilität betriebswirtschaftlicher Theorien
Zur Reform der Unternehmensverfassung über einige Begründungsprobleme und Modellvorstellungen
Zwischen Universalismus und Relativismus philosophische Grundlagenprobleme des interkulturellen Managements
Notes: 
Thesis (doctoral)--Bergakademie Clausthal Technische Hochschule, 1962
Sources: 
VIAF DNB LC LNB NKC NLP NUKAT SUDOC SWNL WKD
BOWKER
NTA
TEL