sort by
approximate search
1shortlisttitle datasearch history  
results search [or] ISN:0000000122760033 | 1 hits
Person
ISNI: 
0000 0001 2276 0033
Name: 
Johann von Lamont (Brits natuurkundige)
Johann von Lamont (schottisch-deutscher Astronom und Physiker)
Johann von Lamont (Scottish-German astronomer and magnetician)
Lamond, Johann
Lamont
Lamont, J.
Lamont, Johann
Lamont, Johann von
Lamont, Johann von (Dr)
Lamont, Johannes von
Lamont, John
Lamont, John von
Lamont, John (Wirklicher Name)
Von Lamont, Johann
Zach, Johann von
Zach, Johann von (Pseudonym)
Йоганн фон Ламонт
Ламонт, Иоганн
یوهان فون لمانت
ヨハン・フォン・ラモント
Dates: 
1805-1879
Creation class: 
Language material
Related names: 
Burndy Library
Burndy Library, donor
Kaiser, Friedrich (1808-1872)
Kaiser, W.F.
Kuhn, K.
Lamont, Robert (1747-1816; Beziehung familiaer; see also from)
Seeliger, Hugo Hans von (1849-)
Soldner, Johann (1776-1833))
Sternwarte (München)
Sternwarte München Affiliation (see also from)
Zach, Johann von (see also from)
Titles: 
Annalen der Königlichen Sternwarte bei München
Astronomie und erdmagnetismus
Astronomische Bestimmung der Lage des bayerischen Dreiecksnetzes auf dem Erdsphaeroid
Astronomischer Kalender für das Königreich Bayern auf das gemeine Jahr 1850 und 1851
Beobachtungen des meteorologischen Observatoriums auf dem Hohenpeissenberg von 1792-1850
Beschreibung der an der Münchener Sternwarte zu den Beobachtungen verwendeten neuen Instrumente und Apparate
Bestimmung der Horizontal-Intensität des Erdmagnetismus nach absolutem Maase
Dalton'sche Dampftheorie und ihre Anwendung auf den Wasserdampf der Atmosphäre, Die
Darstellung der Temperaturverhältnisse an der Oberfläche der Erde. -
Denkrede auf die Akademiker Dr. Zhaddäus Sibert und Dr. Georg Simon Ohm
Erdstrom und der Zusammenhang desselben mit dem Magnetismus der Erde, Der
Handbuch des Magnetismus
Johann Georg von Soldner (1776-1833) und seine Zeit
Magnetische Karten von Deutschland und Bayern ...
Magnetische Ortsbestimmungen, ausgeführt an verschiedenen Puncten des Königreichs Bayern und an einigen auswärtigen Stationen
Magnétisme terrestre et aurore boreale. -
Magnetismus der Erde
Nebula Orionis ex observationibus in specula monachiens[i], 1843:
Resultate aus den an der Königl. Sternwarte veranstalteten meteorologischen Untersuchungen
Resultate der magnetischen Observatoriums in München während der dreijährigen periode 1843, 1844, 1845 Beigefügt sind, magnetische Messungen auf einer Reise nach Deutschland und Frankfreich im Jahre 1844
Sonnenfinsterniss vom 18. Juli 1860
Stellarum in nebula Orionis visibilium mensurae micrometricae .... - [1837]
Ueber die Bahn des dritten Saturns-Satellitten
Ueber die Messung der Boden-Temperatur in verschiedenen Tiefen
Ueber die Nebelflecken. -
Ueber die tägliche Oscillation des Barometers
Ueber die zehnjährige Periode in der täglichen Bewegung der Magnetnadel
Untersuchungen über die Richtung und Stärke des Erdmagnetismus an verschiedenen Puncten des südwestlichen Europa ...
Verzeichniss von 5563 telescopischen Sternen nördlich von +15° und südlich von -15° Declination, welche in den Münchener Zonen-Beobachtungen vorkommen, reducirt auf den Anfang des Jahres 1850 nebst zwei Nachträgen zu den früheren Stern-Verzeichnissen und Vergleichung mit den Beobachtungen von Lalande, Bessel, Rümker und Schjellerup
Notes: 
Sources: 
VIAF DNB LC N6I NLP NUKAT SUDOC WKD
NTA